Du leidest an einer Depression?

  • Du suchst Gleich­ge­sinnte zum Zuhören und gegen­sei­tigen Unter­stützen?
  • Du möchtest der Einsamkeit entfliehen und wieder unter Leute?
  • Du möchtest wieder aktiv am Leben teilhaben? 
SHG Depression

Selbst­hil­fe­gruppe Depression “Die Lebens­akro­baten”

Unsere Selbst­hil­fe­gruppe “Die Lebens­akro­baten” richtet sich an Menschen mit diagnos­ti­zierter Depression, die sich gegen­seitig helfen und aktiv sein wollen.

Mit gemein­samen Aktivitäten möchten wir die Gruppen­dy­namik und das Zugehö­rig­keits­gefühl stärken.

Gemeinsam können wir Großes für uns und andere Menschen mit Depression erreichen.

SHG "Die Lebensakrobaten"

Die alten und die jungen Lebens­akro­baten

Die Lebens­akro­baten” ist für Menschen mit Depres­sionen ab 30 Jahren.  

Seit September 2019 gibt es eine eigen­ständige Gruppe “Die jungen Lebens­akro­baten”. Wie der Name schon verrät, richtet sich die Gruppe an junge Menschen mit Depres­sionen im Alter von 18 bis 30 Jahren. 

Gruppen­stärke: jeweils ca. 12 Personen

Depression Selbsthilfegruppe

Zielgruppe

Du leidest an einer Depression?

Aller­dings keine akute schwere Depression, die eine profes­sio­nelle, thera­peu­tische Behandlung erfordert. Die Gruppe ist kein Thera­pie­ersatz!

Wenn Du Dich nicht einschließen, sondern anschließen möchtest, bist Du bei uns genau richtig!

Depression Selbsthilfe

Gruppenabend & gemeinsame Aktivitäten

  • 1. Dienstag im Monat: Gruppenabend
  • 2. Dienstag im Monat: gemeinsame Aktivität
  • 3. Dienstag im Monat: Gruppenabend
  • 4. Dienstag im Monat: gemeinsame Aktivität
  • ggf. 5. Dienstag im Monat: nach Absprache

Änderungen vorbe­halten!

Selbsthilfegruppe Depression

Uhrzeit & Treffpunkt

Wann?

1. und 3. Dienstag im Monat: 18.00 bis 20.00 Uhr im SPZ Wuppertal-Barmen

2. und 4. Dienstag im Monat: 18.00 Uhr — gemeinsame Aktivitäten

ggf. 5. Dienstag im Monat: nach Absprache (siehe Ankün­digung)

Wo?

Sozial­psych­ia­tri­sches Zentrum Wuppertal gGmbH (SPZ Barmen)
Parlamentstraße 20
42275 Wuppertal

Wir bitten vor dem ersten Treffen um ein Vorge­spräch. 

Gruppen­ziele

  • Austausch mit anderen Betrof­fenen zwecks Wege der Verar­beitung
  • Krank­heits­be­wäl­tigung und Problem­lö­sungen
  • Bespre­chung von akuten Problemen
  • Sicherheit und Halt durch die Gruppe
Depression Wuppertal

Außerdem geplant

  • Infor­mation von Fachre­fe­renten
  • Zusam­men­arbeit mit anderen Selbst­hil­fe­gruppen und Organi­sa­tionen
  • Gemeinsame Freizeit­ge­staltung
Depression Hilfe